Es ist soweit!

Aktualisiert: 14. März

Es ist soweit! Die Selbstständigkeit ist angemeldet und genehmigt, die Homepage ist fertig, die Anfragen sind da, der Raum ist gemietet, ich bin startklar! Und da meldet sich das Teufelchen auf meiner Schulter und fragt: „Bist du wirklich startklar?“ Ich stutze, zögere.


Immer wenn es in mir stockt, holpert, blockiert, weiß ich, dass es Zeit ist, innezuhalten.



In meinen Flow des Erschaffens und Gebärens kommt eine kleine Pause hinein. „Ah interessant,“ denke ich. Immer wenn es in mir stockt, holpert, blockiert, weiß ich, dass es Zeit ist, innezuhalten. Immer wenn ich etwas in Frage stelle, spüre ich, dass mir mein Herzensziel nicht mehr bewusst ist. Dann ist es Zeit, innezuhalten. Dann ist es Zeit, meine Gedanken, meine Gefühle, mein Ego anzuschauen. Und da ist sie wieder, meine Geschichte, meine Prägungen, die Gesellschaft, all die Anpassungen, all die Gewohnheiten, all die Selbstzweifel. Ich atme ein, spüre all das, und ich atme aus und lächle sie an. Ich kenne sie, bestimmt noch nicht alle, aber viele von ihnen. Ich habe sie studiert, gedreht und gewendet und ich durfte schon zahlreiche Male erfahren, dass ich mehr bin. Ich durfte schon zahlreiche Male erfahren, dass ich wertvoll und wichtig bin. Ich durfte erfahren, dass mein Ausdruck und meine Arbeit wichtig und wertvoll sind. Und während ich da so sitze, mit all dem was gerade da ist, fügt sich alles wie ein Puzzle zusammen und das Bild, was entsteht, zeigt mir ganz selbstverständlich und leicht den Weg.


BIN ICH BEREIT?

„Bin ich bereit?“ Ja, ich bin bereit. Bereit, im Feuer des Lebens stehen zu bleiben und das Brennen und Erfüllen lassen in jeder Zelle meines Seins zu fühlen. Ja, ich bin bereit, durch meine Schatten zu schreiten und mich zum Licht hin zu dehnen. Ja, ich bin bereit, voll da zu sein. Mutig, nicht wissend, unvollkommen, schwach, stark, wertvoll, wundervoll, lichtvoll.


MEIN HERZENSANLIEGEN

Mein Herzensanliegen ist es, dass wir uns wieder als unendlich wertvoll wahrnehmen und unseren vollen Wert annehmen, leben und ausdrücken können.

Alles was sich in uns, mit uns und um uns herum zeigt, gibt in der Tiefe Sinn und ist unendlich wertvoll.

Diesen Sinn und diese Tiefe wieder in uns zu sehen und erfahren zu können ist mein Herzensanliegen.

Unsere Essenz und ursprünglichste menschliche Fähigkeit ist es, verbunden zu sein. Wenn wir uns verbunden fühlen, nehmen wir unseren vollen Wert wahr. Wir fühlen uns wertvoll. Wir empfinden uns als wichtig für die Welt. Wir haben unseren Platz in dieser Welt gefunden. Verbunden mit sich zu sein bedeutet, sich frei ausdrücken und entfalten zu können. Wir nehmen uns als lebendigen Prozess wahr und können auf dieser bedingungslosen und tiefen Ebene verbunden mit uns und der Welt sein. Wenn wir wirklich verbunden sind, erfahren wir jeden Moment als neu und unerlebt. Wir lauschen und staunen. Die Zeit bleibt stehen. Wunder bekommen ihren Raum. Es ist wundervoll.

Meine Vision ist es, dass wir Menschen diesen inneren Raum wieder in uns finden. Uns wieder damit verbinden können und so unser ureigenes Licht auf die Erde bringen können. Ich möchte Mut und Lust darauf machen, diese inneren Räume zu durchqueren und sie anzuschauen. Der Weg dorthin und hindurch ist stark und sanft zugleich. Ich sehe mich als Türöffner und Wegbegleiter für diese inneren (Wahrnehmungs-)Räume.


All mein Dank gilt den Menschen, denen ich bereits begegnen durfte. Jeder Einzelne ist mein Lehrer.

Ich verneige mich vor unserer Lebendigkeit und unserer unermüdlichen Sehnsucht nach der Wahrheit. Sie wird uns den Weg zeigen.

„Bin ich startklar?“ ICH BIN!


#herzensanliegen #lebendigkeit #ichbinbereit #herzensziel #lauschen

67 Ansichten0 Kommentare